Webcam Wohnpark

zur Webcam

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bedingungen und Informationen zur mündlichen, fernmündlichen und Online-Buchung von Kursen und Veranstaltungen im Bandwirkerbad Ronsdorf

1. Vertragspartner

Vertragspartner ist die BaRon UG (haftungsbeschränkt) im Bandwirkerbad Ronsdorf.

2. Angebot und Vertragsannahme

Die Möglichkeit zur Buchung von Kursen stellt kein verbindliches Angebot dar.
Irrtümer sind vorbehalten.
Mit der Absendung Ihres Antrages erklären Sie sich mit unseren AGBs und der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Abwicklung des Kurses einverstanden.
Unmittelbar nach Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung an Ihre E-Mailadresse.

3. Buchung/Anmeldung/Vertragslaufzeit

Die Kursbuchung erfolgt für den gewählten Kurs zu einem festen Termin mit einer bestimmten Laufzeit. Die BaRon UG übernimmt keinerlei Haftung für gesundheitliche Risiken. Von der Risikofreiheit haben sich die Kursteilnehmer*innen oder erziehungsberechtigte Personen selbst zu überzeugen.
Der zwischen der BaRon UG und Kursteilnehmer*innen bzw. Anmelder*innen geschlossene Vertrag endet am letzten Tag des Kurses mit Verlassen des Bades. Der Vertrag wird für die Laufzeit geschlossen und verpflichtet den/die Anmelder*in zur Zahlung der Kursgebühr.

Für Kurse, die nicht durchgeführt werden oder Zustande kommen, wird die Kursgebühr erstattet.
Die BaRon UG kann von der angebotenen Leistung zurücktreten, wenn Gründe vorliegen, die nicht von ihr vertreten werden können z.B Ausfall des Kursleiters.

4. Ausfall/Nichtteilnahme

Kurstermine, die durch Verschulden der BaRon UG ausfallen, werden nachgeholt. Ist dies aus zeitlichen Gründen nicht möglich, behalten wir uns vor, einen anderen Ausgleich vorzunehmen.
Für die Nichtteilnahme eines Kursteilnehmers aus persönlichen Gründen kann die BaRon UG nicht in Regress genommen werden. Dies gilt auch im Falle höherer Gewalt.


5. Stornierung

Eine Stornierung des gebuchten Kurses ist nur vor Kursbeginn möglich. In Ausnahmefällen können gegen Vorlage eines Nachweises (Attest, Meldebescheinigung o.ä.) Restguthaben erstattet werden, wenn aus gesundheitlichen Gründen oder eines Umzuges in eine andere Stadt die Fortführung des Kurses nicht mehr möglich ist.

6. Zahlung

Es sind nur die online zur Verfügung gestellten Zahlungsmöglichkeiten nutzbar. Nur in Ausnahmefällen kann eine Barzahlung beim Badpersonal vorab vereinbart werden.
Begleitpersonen, die selbst keine Leistung des Bades beanspruchen, werden selbstverständlich kostenlos eingelassen.


7. Schlussbestimmungen

Die Belegung eines Kurses berechtigt nicht zur Nutzung weiterer Leistungen, z.B. zusätzliche Schwimmzeiten oder Schwimmzeiten für Begleitpersonen. Hierfür sind zusätzliche Entgelte fällig.

Zusätzlich zu den AGBs gilt im Bad die Haus-und Badeordnung, die im Bad eingesehen werden kann.